Gesellschaftliche Megatrends wie Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Urbanisierung und demografische Entwicklungen sorgen für veränderte Bedingungen – auch in der Logistik.

Die Veränderungen rechtzeitig erkennen und heute schon die Dienstleistungen von morgen anbieten – ein Muss für jedes Unternehmen, das erfolgreich im Wettbewerb bestehen möchte.

Die Top-Drei-Trends der Logistikbranche für 2017 laut Bundesvereinigung Logistik (BVL) sind:

  • Digitalisierung der Geschäftsprozesse 52%
  • Transparenz in der Wertschöpfungskette 55%
  • Vernetzung/Zusammenarbeit 55%

Lösungsansätze mit Prozessorientierung
Wir sehen folgende TOP-Trends für die Logistikbranche in 2016/17: Digitalisierung von Prozessen, Transparenz über Prozesse sowie Prozesskosten.

Die aktuelle gemeinsame BPM Studie 2017 von BPM&O und BearingPoint zeigt, dass die Logistik Prozessmanagement als einen Weg hin zur eigenen Optimierung für sich entdeckt hat.

In der Vergangenheit hat BPM&O schon einige Logistikbereiche bzw. -dienstleister auf Ihrem Weg zu mehr Prozessorientierung begleitet.

In den Projekten ging es häufig um die Optimierung der Produktionslogistik, die Neugestaltung der Schnittstellen zu den externen Dienstleistern oder um die Unterstützung bei der Auswahl geeigneter Prozessmanagement-Systeme.

BPM&O Referenzprojekte in der Logistik

 

Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg zu mehr Prozessorientierung.