Nachlese Prozessmanagement-Kongress CPOs@BPM&O 2018

Köln, 02.05.2018 – Lamas als Prozessmanagement-Team? Wettbewerb um den schönsten Arbeitsplatz? Nicht den Hasen zum Wächter des Salats machen? Um diese und viele weiteren unterhaltsamen und spannenden Themen ging es in den Vorträgen des 5. Prozessmanagement-Kongress CPOs@BPM&O. Und alles hatte mit den Schwerpunktthemen „Agile Organisationen“ und „Customer Experience Management“ zu tun.

Sehen Sie sich den Video-Rückblick an (3 Minuten)

Am 01.-02. März 2018 fand der Jahreskongress CPOs@BPM&O mit über 200 Teilnehmern in den schönen Räumlichkeiten der Flora Köln statt.

Tag 1 des Prozessmanagement-Kongresses

Der erste Veranstaltungstag startete traditionell mit einer kurzen Begrüßung durch Sven Schnägelberger, Geschäftsführer BPM&O. Im Anschluss erläuterten Uwe Feddern und Thilo Knuppertz, beide ebenfalls Geschäftsführer BPM&O, wie im Zuge der Digitalen Transformation die Strategie über Prozesse anhand der Prozessmanagement-Brille und des BPM&O-Modells ganzheitlich umgesetzt werden kann. Weitere Informationen finden Sie auch in unserem kostenlosen White Paper.

Im Vortrag von Sebastian Hirtz ging es darum, wie die „Internationale Einführung eines ganzheitlichen CRM bei Rohde & Schwarz“ mit einem KISS („Key Information System for Sales“ als erstes globales CRM) startete und wie Rohde & Schwarz Herausforderungen und Konflikte überkamen, u.a. in dem Sie nicht vergaßen, „Mitarbeiter mitzunehmen“.

Wer kennt Sie nicht, die Frage: „Wie überzeuge ich meinen Chef vom Nutzen von Prozessmanagement bzw. von Optimierungsvorhaben“ Nach dem reichhaltigen Mittagessen nahm Wolfgang Lister das Thema „Gaining Sponsorship for Business Process Management“ unter die Lupe. Wir von der BPM&O sind von seinem vorgestellten Ansatz so überzeugt, dass wir ihn zukünftig selber anwenden werden.

Markus Stelzmann von TELE Haase erzählte in seinem Vortrag „Metamorphose statt Changemanagement“, wie sie anhand der Leitformel „Innovation + Nachhaltigkeit = Profitablität“ TELE Haase sich zu einer transparenten Smart Factory gewandelt hat und vom Wettbewerb unter den Mitarbeitern, um den schönsten Arbeitsplatz („work anywhere, anytime“).

Der erste Veranstaltungstag klang mit einer Abendveranstaltung in lockerer Atmosphäre aus.

Tag 2 des Prozessmanagement-Kongresses

Der zweite Tag des Prozessmanagement-Kongresses startete mit dem Vortrag von Sven Schnägelberger zu „BPM – Wegbegleiter zur Digitalisierung“. Welche BPM Technologien benötige ich für meine Automatisierungsvorhaben und was haben Kollaboration Systeme mit BPM zu tun. Diese Fragen standen im Mittelpunkt seiner Präsentation.

Daran knüpfte Theodor Schabicki, Partner bei BearingPoint, in seinem Vortrag zu „Prozessautomatisierung durch Robotic Process Automation (RPA)“ an und erläuterte, wie RPA als einer der Wachstumstreiber an vorderster Front der Geschäftstransformation innerhalb der digitalen Revolution steht.

Im Erfahrungsbericht vom Prozessmanagement-Team der Caritasverband für die Diözese Speyer e.V. („Die drei Lamas“) ging es um die Einführung von Prozessmanagement, mit welchen Widerständen sie zu kämpfen hatten und die Erkenntnis, dass am Ende des Tages Prozesse einfach sein müssen.

In dem letzten Expertenvortrag bevor es in die interaktive Nachmittagssession ging, erläuterte Phil Winters, „Father of Customer Intelligence“, aus Kundensicht zu denken und zu handeln, und Prozessmanagement im Einklang mit der Customer Journey zu bringen. Denn der wichtigste Touchpoint ist der persönliche Kontakt.

Im Anschluss hieß es selbst aktiv zu werden:

  • Exklusiver Workshop zu Customer Journey Mapping mit Phil Winters
  • Live Hacking mit ausgewählten BPM Toolanbietern
  • Worldcafe „Agil, prozessorientiert oder vernetzt? Wie sieht die Zukunft der Organisation aus?“
  • t.BPM – tangible Business Process Modeling
  • BPM Slotter

Ein besonderes Highlight des diesjährigen Prozessmanagement-Kongresses waren die Graphic Recorder, die die wichtigen Punkte aus allen Kunden- und Expertenvorträge grafisch festhielten.

Wir danken allen Sponsoren und Teilnehmern für eine tolle Veranstaltung und freuen uns Sie im nächsten Jahr wieder zu sehen!

Nicht verpassen: 6. Prozessmanagement-Kongress CPOs@BPM&O am 07.-08. März 2019 in der Flora Köln.

Ansprechpartner